Zusatzantriebe und Spezialfahrzeuge  Es gibt 13 Artikel.

Zusatzantriebe werden meistens an handelsübliche Standard- oder Aktivrollstühle montiert. Sie können in der Regel einfach an- und abegbaut werden und der manuelle Rollstuhl bleibt so mit seiner ursprünglichen Funktion erhalten. Sie sind zudem leichter zusammen- bzw. zerlegbar und so auch geeignet um sie im Kofferraum eines Autos mitzuführen. Hie...

Zusatzantriebe werden meistens an handelsübliche Standard- oder Aktivrollstühle montiert. Sie können in der Regel einfach an- und abegbaut werden und der manuelle Rollstuhl bleibt so mit seiner ursprünglichen Funktion erhalten. Sie sind zudem leichter zusammen- bzw. zerlegbar und so auch geeignet um sie im Kofferraum eines Autos mitzuführen. Hier finden Sie aber auch Spezialfahrzeuge wie das Zugfahrzeug Swisstrack oder das Scalamobil um Treppen zu überwinden.

Schauen Sie sich hier die Online-Kataloge der AAT-Zusatzantriebe und Treppensteiger an:

Fahren

Schieben

Steigen

 

Mehr